Hier finden Sie aktuelle Informationen & Bilder

Fahrt ins Ruhrgebiet
vom 08.03.17

© by Knappenverein Peissenberg - 08.03.2017 Fahrt ins RuhrgebietEine Gruppe Peißenberger Knappen nahmen die Gelegenheit wahr, für einige Tage das Ruhrgebiet zu besuchen. Die entspannende Fahrt mit der Bahn war selbst ein Reiseerlebnis. Übernachtet wurde in Bottrop. Der Höhepunkt der Bildungsreise war die Einfahrt in die Steinkohlengrube Prosper Schacht 10. In 1200 Meter Tiefe konnten Eindrücke vom Steinkohlenabbau gewonnen werden.

Weitere Exkursionen führten zur Zeche Zollverein nach Essen, in das Deutsche Bergbaumuseum Bochum, in die Brauerei Stauder und zur Schalke Arena.

© by Knappenverein Peissenberg - 08.03.2017 Fahrt ins Ruhrgebiet



• Alle Artikel der Kategorie Jahr 2017, Vereinsausflüge anzeigen
Tagesfahrt Ridnaun
vom 25.09.16

© by Knappenverein Peissenberg - 25.09.2016 Tagesfahrt RidnaunUnsere diesjährige Tagesfahrt kann man mit gutem Recht als Bildungsreise bezeichnen. Recht früh am Morgen sind wir in den Bus eingestiegen, so dass wir schon 9.30 Uhr in Ridnaun in Südtirol am einzigartigen Bergbaumuseum angekommen waren. Dieses Museum stellt den Erzbergbau dar, wie er in 2500m Höhenlage über Jahrhunderte betrieben wurde. Unter sachkundiger Führung haben wir das Schaubergwerk befahren. Die schwere Arbeit der Knappen wurde in einer Reihe von Schaudarstellungen gegenwärtig, wie auch der Arbeitslärm der noch funktionsfähigen Maschinen über und unter Tage. Nach der Stärkung im Knappenstüberl führte die Busfahrt nach Innsbruck zur Besichtigung der beeindruckenden Stiftskirche des Prämonstratenser-Chorherrenstifts Wilten. In einer Führung wurde Wissenswertes zur Geschichte, dem Bau und und den Kunstwerken der Stiftskirche vermittelt. Zum Ausklang der Fahrt erreichten wir Pertisau am Achensee in stimmungsvoller Landschaft und genossen die Tiroler Gastlichkeit. Der Dank der Knappen und ihrer Angehörigen gilt Heidi und Alex Ehle für die perfekte Organisation dieses schönen Tages.

© by Knappenverein Peissenberg - 25.09.2016 Tagesfahrt Ridnaun© by Knappenverein Peissenberg - 25.09.2016 Tagesfahrt Ridnaun



• Alle Artikel der Kategorie Jahr 2016, Vereinsausflüge anzeigen
Trachtenfest Burgberg
vom 29.05.16

© by Knappenverein Peissenberg - 29.05.2016 Trachtenfest BurgbergDie Fahnendelegation unseres Knappenvereins war eingeladen, am Fest anlässlich des 50. Bestehens des Trachtenvereins Burgberg teilzunehmen. Nach dem Gottesdienst zog ein langer Festzug von über 100 Trachtenvereinen und Kapellen durch den Ort. Alle Teilnehmer waren in farbenfrohen, historischen Trachten gekleidet. Unsere Fahne marschierte gemeinsam mit den Burgberger Knappen durch ein Spalier begeisterter Zuschauer und wurde von der Festtribüne namentlich begrüßt. Das entlohnte für den anstrengenden Marsch. Im Festzelt herrschte dann eine unglaublich freudige Stimmung. Die Allgäuer verstehen zu feiern!



• Alle Artikel der Kategorie Jahr 2016, Vereinsausflüge, Festlichkeiten, Gottesdienste anzeigen
Gedenkfeier in Hausham
vom 03.04.16

Vor 50 Jahren wurde das Kohlenbergwerk Hausham geschlossen. Wir Peißenberger Knappen waren eingeladen, am Kirchenzug zum Gedenken an die verunglückten Bergleute teilzunehmen. Dreizehn Mitglieder des Knappenvereins Peißenberg aus Peißenberg, Hohenpeißenberg, Peiting und Penzberg haben diese Einladung gern angenommen. Im anschließenden Festakt im ehemaligen Gewerkschaftshaus wurde in Festreden an die schwere, gefahrvolle Arbeit der Haushamer Bergleute erinnert. Beim musikalisch umrahmten geselligen Beisammensein wurden alte Freundschaften der Knappen aufgefrischt.



• Alle Artikel der Kategorie Jahr 2016, Vereinsausflüge, Festlichkeiten, Gottesdienste anzeigen
Bergparade Schwarzenberg
vom 12.12.15

© by Knappenverein Peissenberg - 12.12.2015 Bergparade SchwarzenbergIn bester Stimmung führte uns auch in diesem Jahr die Busfahrt nach Sachsen ins Bergbau- und Weihnachtsland Erzgebirge. Bei der Bergparade folgten wir Peißenberger Knappen in festlicher Uniform unsere Fahne auf steilem Wege zum Markplatz in Schwarzenberg. Der Minsterpräsident von Sachsen, Herr Tillich, hielt die Festrede.

Ein besonderes Erlebnis war die Besichtigung des Besucherbergwerkes Pöhla. In einer großen unterirdischen Kammer begeisterte uns ein bergmännisches Konzert des Blasorchesters Thum/Erzgebirge.

Eine interessante Stadtführung durch das historische Kulmbach war ein letzter Höhepunkt unserer Unternehmung.

 

© by Knappenverein Peissenberg - 12.12.2015 Bergparade Schwarzenberg© by Knappenverein Peissenberg - 12.12.2015 Bergparade Schwarzenberg

© by Knappenverein Peissenberg - 12.12.2015 Bergparade Schwarzenberg



• Alle Artikel der Kategorie Jahr 2015, Vereinsausflüge anzeigen
Fahrt nach Burgberg
vom 29.08.15

© by Knappenverein Peissenberg - 29.08.2015 Fahrt nach BurgbergMit dem Bus waren wir unterwegs auf einer Bildungsreise nach Burgberg/Allgäu. Ziel war das Bergbaumuseum Erzgruben am Grünten. Für die Führung durch das interessante Museum und zu den Stollen danken alle Teilnehmer dem Vorsitzenden der Burgberger Knappen und Bürgermeister Dieter Fischer und seinen Kameraden.

Die Besichtigung der Brauerei Engel in Rettenberg war eine weiterer Höhenpunkt der Reise. Die Verkostung machten gerade die männlichen Teilnehmer immer ungeduldiger, so dass anschließend in der Brauereigaststätte das Bier einer gründlichen Prüfung unterzogen wurde. Es war ein erlebnisreicher Tag bei schönstem Sonnenschein.

© by Knappenverein Peissenberg - 29.08.2015 Fahrt nach Burgberg



• Alle Artikel der Kategorie Jahr 2015, Vereinsausflüge anzeigen
Kapellenfest in Burgberg
vom 28.06.15

Die Burgberger Knappen sind den Peißenbergern sehr verbunden. So ergehen regelmäßig gegenseitige Einladungen zu den Festen der Berbautradition.

Endlich hatte Petrus dem Kapellenfest in Burgberg/Allgäu ein schönes Wetter beschert. Denn in den beiden vergangenen Jahren musste die Veranstaltung wegen der schlechten Wetterprognosen abgesagt werden.

Der Blick über das Tal in die Berge, der Vortrag heimatlicher Lieder und die Klänge der Alphornbläser erzeugten ein besondere Stimmung bei den Besuchern der Messe an der idyllisch gelegenen Kapelle.

Bild Bild



• Alle Artikel der Kategorie Jahr 2015, Vereinsausflüge, Festlichkeiten anzeigen
Bergmannstag in Schwarzenfeld
vom 14.06.15

© by Knappenverein PeissenbergDie Markgemeinde Schwarzenfeld/Oberpfalz feierte ihr 1000 jähriges Bestehen und richtete den Bayerischen Bergmannstag 2015 aus. Die Bergbautradition des Ortes beruht auf dem Abbau von Flussspat bis 1987, ja sogar von uranhaltigem Erz um 1951.

Beim Bayerischen Bergmannstag durften die Peißenberger Knappen nicht fehlen. Der Festzug führte durch den Ort, wobei viele Bewohner herzlich Applaus spendeten. In der Sportparkhalle fand der erlebnisreiche Tag bei Festreden, Ehrungen und im fröhlichen Beisammensein seinen Ausklang.

© by Knappenverein Peissenberg



• Alle Artikel der Kategorie Jahr 2015, Vereinsausflüge, Festlichkeiten anzeigen
Besuch im Bergwerk Schwaz
vom 05.05.15

© by Knappenverein PeissenbergZwei Kameraden unseres Vereins besuchten gemeinsam mit 12 weiteren Freunden des Bergbaus den Wilhelm Erbstollen in Schwaz/Tirol.

Diese Sonderführung in einem der Öffentlichkein nicht zugänglichen Teil des Bergwerks wurde von Dr. Grützner vermittelt, dem unser Dank dafür gebührt. Die Befahrung unter Leitung von zwei erfahrenen Führern dauerte über zwei Stunden.

Herzlichen Dank für die sachkundigen Erklärungen und die Ortskenntnis, mit der wir sicher durch das kühle und feuchte Stollengewirr geleitet wurden. Mit einer Grubenbahn wurde in 10 Minuten Fahrzeit eine Strecke von 3,5 km ín den Berg hinein gefahren.

© by Knappenverein PeissenbergDie langen Wege unter Tage führten manchmal durch 15 cm tiefes fließendes Grubenwasser, was mit dichten Gummistiefeln kein Hindernis darstellte. Die Befahrung war für uns Besucher ein großartiges Erlebnis in der "Mutter aller Bergwerke".



• Alle Artikel der Kategorie Jahr 2015, Vereinsausflüge anzeigen
Knappen tanzen in Miesbach
vom 26.09.14

Die Stadt Miesbach feiert heuer das 900-jährige Gründungsjubiläum und gedenkt dabei auch ihrer bergbaulichen Tradition, welche die Ortsentwicklung erheblich beeinflusste. Über fast 70 Jahre bis zum Jahr 1911 wurde hier oberbayerische Pechkohle gefördert.

Zu den Festveranstaltungen auf dem Marktplatz und im Kulturzentrum Waitzinger Keller war die Tänzergruppe unseres Vereins eingeladen, den Knappentanz aufzuführen. Die gelungene Darstellung bergmännischer Arbeit wurde von den Miesbachern mit herzlichem Beifall belohnt.

© by Knappenverein Peissenberg - 26.09.2014 Knappen tanzen in Miesbach© by Knappenverein Peissenberg - 26.09.2014 Knappen tanzen in Miesbach



• Alle Artikel der Kategorie Jahr 2014, Vereinsausflüge, Auftritte anzeigen
Expedition nach Spitzbergen
vom 18.09.14

Unvergessliche Eindrücke einer großartigen arktischen Landschaft durften die 14 Teilnehmer einer Reisegruppe erleben, welche aus Mitgliederen des Knappenvereins und des Ringes deutscher Bergingenieure bestand.

Unser Vereinsmitglied Malte Jochmann, Geologe einer norwegischen Bergbaugesellschaft, hatte eingeladen, die Inselgruppe Spitzbergen jenseits des Polarkreise zu besuchen. Von unserereite lag die Organisation in den Händen von Martin Müller.

Die vier Tage waren mit vielfältigen Unternehmungen ausgefüllt: Besuch eines stillgelegten und eines aktiven Bergwerkes (Befahrung der Stollen aus Sicherheitsgründen leider nicht möglich), Wanderung auf einen Gletscher, einen Berggipfel und zur Satellitenstation, ganztägige Schiffsfahrt zum stillgelegten russischen Bergwerksort Pyramiden, gemeinsamer Abend mit Persönlichkeiten des Bergbaus.

© by Knappenverein Peissenberg - 18.09.2014 Expedition nach Spitzbergen© by Knappenverein Peissenberg - 18.09.2014 Expedition nach Spitzbergen© by Knappenverein Peissenberg - 18.09.2014 Expedition nach Spitzbergen© by Knappenverein Peissenberg - 18.09.2014 Expedition nach Spitzbergen© by Knappenverein Peissenberg - 18.09.2014 Expedition nach Spitzbergen



• Alle Artikel der Kategorie Jahr 2014, Vereinsausflüge anzeigen
12. Deutscher Hütten- und Bergmannstag Marienberg
vom 14.09.14

© by Knappenverein Peissenberg - 14.09.2014 - 12. Deutscher Hütten- und Bergmannstag MarienbergDie 42 Teilnehmer der Fahrt zum 12. Deutschen Hütten- und Bergmannstag nach Marienberg/Sachsen hatten den Bus gut ausgelastet. Der zumeist leichte Nieselregen konnte die gute Laune der Knappen und ihrer Angehörigen an der gemeinsamen Unternehmung nicht nicht trüben.

Bei einer geführten Busfahrt durch die verstreuten Ortschaften am Erzgebirgskamm konnte man einen Eindruck dieser Landschaft gewinnen.

Stimmungsvoll war der bergmännische Zapfenstreich am späten Samstag Abend in der Bergstadt Marienberg. Am Sonntag zogen beim Festzug eine große Anzahl von Knappenvereinen aus ganz Deutschland durch den Bergbauort Pobershau zur abschließenden Festveranstaltung.

Jeder Teilnehmer und jeder Besucher konnte feststellen, dass bergmännische Traditionen verantwortungsvoll gepflegt werden, auch wenn der Bergbau an vielen Orten erloschen ist.

 

© by Knappenverein Peissenberg - 14.09.2014 - 12. Deutscher Hütten- und Bergmannstag Marienberg© by Knappenverein Peissenberg - 14.09.2014 - 12. Deutscher Hütten- und Bergmannstag Marienberg© by Knappenverein Peissenberg - 14.09.2014 - 12. Deutscher Hütten- und Bergmannstag Marienberg

 



• Alle Artikel der Kategorie Jahr 2014, Vereinsausflüge, Festlichkeiten anzeigen
Knappenwallfahrt Altötting
vom 31.08.14

© by Knappenverein Peissenberg - 31.08.2014 Knappenwallfahrt AltöttingDas Interesse der Mitglieder des Knappenvereins Peißenberg an der Knappenwallfahrt nach Altötting war so groß, dass zwei Busse für die Fahrt der Teilnehmer erforderlich waren. Festlich gekleidete Knappen befreundeter Vereine aus ganz Bayern waren angereist, so dass alte Verbindungen persönlich aufgefrischt werden konnten.

Für die Knappen, ihre Angehörigen und die vielen Besucher gestalteten sich Messe und festlicher Aufzug zu einem beeindruckenden Erlebnis.

Für die musikalische Umrahmung zeigten Knappschaftskapellen aus den Bayerischen Bergbaugebieten, dass die bergmännischen musikalischen Traditionen bestens gepflegt werden. Selbstverständlich wurde das Steigerlied gespielt und von den 350 Knappen kräftig mitgesungen. Unser Dank gilt Herrn Pfarrer Weiß, einem guten Bekannten unseres Vereins, für das Zelebrieren der Messe. Ein herzliches „Vergelts Gott“ gilt unserem Vereinsmitglied Rudi Tuscher, der großen Anteil an der Wiederbelebung dieser Tradition hat und der die gesamte Organisation der gelungenen Veranstaltung in seinen Händen hatte

© by Knappenverein Peissenberg -31.08.2014 Knappenwallfahrt Altötting© by Knappenverein Peissenberg - 31.08.2014 Knappenwallfahrt Altötting© by Knappenverein Peissenberg - 31.08.2014 Knappenwallfahrt Altötting



• Alle Artikel der Kategorie Jahr 2014, Vereinsausflüge, Gottesdienste anzeigen
Bildungsreise nach Berlin
vom 01.06.14

© by Knappenverein Peissenberg - 01.06.2014 Bildungsreise nach BerlinAuf Einladung unseres aus Peißenberg stammenden Bundestagsabgeordneten, Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt, haben 49 Mitglieder des Knappenvereins an einer viertägigen Bildungsreise nach Berlin teilgenommen. Perfekt organisiert waren Unterkunft, Verpflegung und die Betreuung durch das Bundespresseamt. Bekannte Wahrzeichen der Stadt wurden besichtigt, so der Bundestag und die historischen Hackeschen Höfe. Nachdenklich stimmten die Besuche der Gedenkstätte für die von den Nationalsozialisten ermordeten jüdischen Bürger und Zeugnisse der Berliner Mauer und der DDR-Vergangenheit. Abends konnte in geselliger Runde der anstrengende Tag ausklingen.



• Alle Artikel der Kategorie Jahr 2014, Vereinsausflüge anzeigen
Ehrung in Hausham
vom 25.05.14

Es war selbstverständlich für die Peißenberger Knappen, an der Ehrung der verunglückten Bergleute der ehemaligen Grube Hausham teilzunehmen. Der Festzug führte zum Gottesdienst in die Kirche St. Anton. Danach wurden die aus Lärchenholz bestehenden Tafeln mit den eingravierten Namen aller 246 Bergleute enthüllt und gesegnet. Die Kameradschaft der Knappen aus Peißenberg und Hausham wurde beim gemütlichen Zusammensein im Festzelt aufgefrischt.

© by Knappenverein Peissenberg - 25.05.2014 Ehrung in Hausham© by Knappenverein Peissenberg - 25.05.2014 Ehrung in Hausham



• Alle Artikel der Kategorie Jahr 2014, Vereinsausflüge, Festlichkeiten anzeigen
Festzug zum Oktoberfest
vom 22.09.13

© by Knappenverein Peissenberg - 22.09.2013 Festzug zum OktoberfestIm Festzug zum Oktoberfest durfte in diesem Jahr eine Delegation der oberbayerischen Knappenvereine mit 206 Teilnehmern mitwirken. Angeführt vom Peitinger Trommlerzug und der Hohenpeißenberger Trachten- und Knappschaftskapelle bildeten die Knappen aus den Knappenvereinen Peißenberg und Burgberg/Allgäu eine imposante Formation. Auf dem ganzen Weg zur Wiesn wurden unsere Knappen von der Begeisterung der Zuschauer begleitet und ungezählte Male fotografiert und gefilmt.



• Alle Artikel der Kategorie Jahr 2013, Vereinsausflüge, Festlichkeiten, Auftritte anzeigen
Bayerisches Bergmannstreffen in Untergriesbach
vom 14.07.13

© by Knappenverein Peissenberg - 14.07.2013 Bayerisches Bergmannstreffen in UntergriesbachGleich mehrere örtliche Jubiläen und das Bayerische Bergmannstreffen waren Anlass zu einer Festwoche in Untergrießbach im Passauer Land. Untergrießbach erhielt von 750 Jahren das Marktrecht, der Knappenverein Kropfmühl wird 100 Jahre alt und die Knappenkapelle dieses Vereins besteht seit 50 Jahren.

Die Knappen aus Peißenberg nahmen in Bergmannstracht am großen historischen Festumzug zur Freude vieler froh gestimmter Zuschauer teil.



• Alle Artikel der Kategorie Jahr 2013, Vereinsausflüge anzeigen
Besuch des Besucherbergwerks in Kropfmühl
vom 14.07.13

© by Knappenverein Peissenberg - 14.07.2013 Besuch des Besucherbergwerks in KropfmühlDie Einfahrt in das Graphit-Bergwerk Kropfmühl war für die ehemaligen Kohlekumpel aus Peißenberg ein besonderes Erlebnis. Sogleich wurden Erinnerungen aus der eigenen Zeit unter Tage wach und es wurden Fachgespräche geführt. Diesen Bergwerk hat den Graphitabbau vor wenigen Jahren wieder wieder aufgenommen.



• Alle Artikel der Kategorie Jahr 2013, Vereinsausflüge anzeigen
Messe in der Wies
vom 24.02.13

Die beiden Fahnenabordnungen aus Peiting und Peißenberg die heuer wieder bei der jährlichen Gedenkmesse für Anna und Josef Kern in der Wieskirche dabei waren. Beide waren die großen Förderer und Gönner des Vereins. Der Fahrsteiger Josef Kern verstarb im Sommer 2003 im Alter von 90 Jahren.

© by Knappenverein Peissenberg - 24.02.2013 Messe in der Wies



• Alle Artikel der Kategorie Jahr 2013, Vereinsausflüge, Gottesdienste anzeigen
 
 
 




Gewählte Kategorie: Vereinsausflüge [Auswahl aufheben]